CODE2ORDER

Blogbeitrag

5 Tipps, um wieder mehr Direktbuchungen zu erhalten

Jede Buchung, die für Ihr Hotel über eine Buchungsplattform eingeht, bedeutet für Sie eine hohe Kommission. Aber nicht nur die Marge der Buchungsplattformen ist ein großer Minuspunkt, denn auch die Kundenbindung und die Marke Ihres Hotels gerät in den Hintergrund. Durch einfache und unkomplizierte Möglichkeiten, können Sie es schaffen, wieder mehr Direktbuchungen zu generieren, somit viel Geld zu sparen und eine nachhaltige Kundenbindung aufzubauen. Wir haben Ihnen 5 Tipps zusammengestellt, wie Sie sich von Buchungsplattformen abheben und wieder mehr Gäste über Direktbuchungen in Ihr Hotel holen.

1. E-Mail-Adressen abfragen und mit Newslettern bespielen

Sofern Ihr Gast seinen Aufenthalt über eine Buchungsplattform gebucht hat, sollten Sie ihm beim Check-In oder über Ihr Gäste-Service-System nach seiner E-Mail-Adresse fragen. Dies ermöglicht Ihnen, Ihrem Gast durch ein gezieltes E-Mail-Marketing auch nach seinem Aufenthalt noch im Hinterkopf zu bleiben. So können Sie ihm über einen Newsletter über die Vorteile einer Direktbuchung und verschiedene Angebote aufmerksam machen.

2. Überraschen Sie Ihren Gast

Wie wäre es, wenn Sie Ihrem Gast mal mit einer Überraschung für seine Direktbuchung danken? Dies könnte ein Drink an der Bar, ein Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie oder auch eine Flasche Wein auf dem Zimmer sein. Bleiben Sie Ihrem Gast in freudiger Erinnerung. Machen Sie ihm bewusst, wie wichtig es für Sie ist, dass er bei Ihnen direkt gebucht hat.

3. Treueprogramm für Direktbucher

Führen Sie für Gäste die über Direktbuchungen zu Ihnen ins Hotel kommen ein Treueprogramm ein. Die Gäste können die Treuepunkte sammeln und sich somit verschiedenste Extras zu ihrem Aufenthalt buchen. Dadurch steigt die Motivation der Gäste durch Direktbuchungen die Treuepunkte zu sammeln und dazugehörige Vorteile nutzen zu können.

4. Ermöglichen Sie Ihrem Gast das Hotel weiterzuempfehlen

Ob an Familie oder Freunde - geben Sie Ihrem Gast die Möglichkeit Ihr Hotel an seine Bekannten weiterzuempfehlen. Mit einem Gäste-Service-System können Ihre Gäste die Empfehlung ganz einfach per Klick an die gewünschten Personen schicken.

5. Gewinnspiele für Direktbucher

Veranstalten Sie Gewinnspiele für Gäste die über eine Direktbuchung in Ihr Hotel kommen. Gratisübernachtungen, eine Wellnessbehandlung oder auch ein Frühstück vom Roomservice können hier für viel Freude sorgen. Und warum die Freude nicht gleich teilen? Machen Sie Fotos und Videos von Ihren glücklichen Gewinnern und teilen Sie dies auf Ihren sozialen Netzwerken - so bekommen auch andere Gäste Lust auf eine Direktbuchung.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
5 Tipps für mehr Direktbuchungen und eine nachhaltige Gästebindung

5 Tipps für mehr Direktbuchungen und eine nachhaltige Gästebindung

Ihre Gäste möchten auf ihre eigene Art mit Ihnen kommunizieren und erwarten immer häufiger ein digitales Erlebnis zu jeder Zeit. Die häufig zitierte Guest-Journey spielt hier eine elementare Rolle und bietet Ihnen die Möglichkeit, eine nachhaltige Gästebindung aufzubauen, wie sie analog kaum möglich ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein optimales digitales Erlebnis ermöglichen, eine kontinuierliche Betreuung von der ersten Buchung bis zur nächsten Buchung schaffen und somit Ihre Direktbuchungen steigern.
Mit diesen 5 Tipps verwandeln Sie Ihre Gäste in Fans

Mit diesen 5 Tipps verwandeln Sie Ihre Gäste in Fans

Sie möchten bei Ihren Gästen die Nummer eins werden? Dann müssen Sie jetzt dafür sorgen, dass Ihre Gästekommunikation überzeugt. Was Sie dafür tun müssen und welche Strukturen dafür nötig sind, erfahren Sie hier.
Push-Nachrichten in der Hotellerie: So nutzen Sie den Marketing-Kanal richtig

Push-Nachrichten in der Hotellerie: So nutzen Sie den Marketing-Kanal richtig

Push-Nachrichten bieten gerade in der Hotellerie eine effektive Möglichkeit, um Zusatzverkäufe, Upsells und Direktbuchungen zu steigern - und das mit wenig Aufwand. Sind die Gäste bereits eingecheckt und auf ihren Zimmern, kann schnell und unkompliziert auf den Brunch am nächsten Morgen, das Sonderangebot für den Spa-Bereich oder die Happy Hour in der Bar hingewiesen werden. Außerdem können Sie Ihren Gäste vor und nach dem Aufenthalt mittels Push-Nachrichten relevante Inhalte senden. Nach dem Aufenthalt kann dies beispielsweise ein Angebot für die nächste Direktbuchung sein. Aber Achtung, hier ist wirkliches Fingerspitzengefühl gefragt, um seine Gäste nicht zu überfordern.

Das sagen Hotels, die bereits auf unser innovatives Gäste-Service-System setzen.

Madleine Tondasch

Hollywood Media Hotel
Berlin

“Wichtig für uns war, dass wir keine teuren Anschaffungskosten für z.B. Tablets hatten und der Gast nicht auf eine App angewiesen ist. Genau das bietet CODE2ORDER.“

Ulrich Schreiber

Atlantic Congress Hotel
Essen

“CODE2ORDER erweitert unser digitales Angebot bei geringen Kosten. Informationen und Services sind so stets up to date und weniger Drucksachen = weniger Umweltbelastung.“

Steffi Stark

Ameron Abion Hotel Spreebogen
Berlin

“CODE2ORDER funktioniert wirklich sensationell. Unsere Gäste sind begeistert und nutzen den digitalen Service seit der ersten Stunde.Die Zusammenarbeit mit CODE2ORDER ist professionell und sehr persönlich.“
Erfahren Sie welche Hotels unter anderem noch auf unser innovatives Gäste-Service-System setzen.

Und worauf warten Sie?

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie 30 Tage unverbindlich und kostenlos.

Mit dem Absenden dieses Formulars, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie.